Zusammensetzen der Wände

Stellprobe auf der Anlage, das Gebäude ist noch ohne Dach, Ansicht von der Perronseite

Den Platz für das Stationsgebäude habe ich mit einer Bodenplatte versehen. Die Wände des Untergeschoss kommen auf die Anlage, danach kommt der Parterreboden auf diese Wände drauf. Das Abwassergebäude ist direkt am Untergeschoss angeleimt.

eine erste Stellprobe mit dem Unterbau auf der Anlage
eine erste Stellprobe mit dem Untergeschoss auf der Anlage

Die Wände des Parterre sind mit Leim zusammengeklebt. Sie werden so auf das Untergeschoss gestellt. So kann das Oberteil jederzeit wieder abgenommen werden.

Stellprobe auf der Anlage, das Gebäude ist noch ohne Dach, Ansicht von der Perronseite
Stellprobe auf der Anlage, Ansicht von der Perronseite

Beim zusammensetzen der Seitenwände habe ich auch einen Zwischenboden eingezogen. Das Gebäude ist dadurch deutlich stabiler und lässt sich nun in einzelne Stockwerke und Räume unterteilen. Schliesslich beherbergt Alp Grüm ein Hotel, da lässt sich so manche Szene mit Figuren einbauen.

Einsetzen des Zwischenbodens
Einsetzen des Zwischenbodens
die Seitenwände werden mit Schraubzwingen zusammen gehalten bis der Leim getrocknet ist
die Seitenwände werden mit Schraubzwingen zusammen gehalten bis der Leim getrocknet ist

Beiträge mit ähnlichem Thema